Advertising

8teen teen porno


Hallo allerseits, mein Name ist Tugba. Ich habe früher Sexgeschichten gelesen, das heißt, bevor ich geheiratet habe. Ich war besonders erstaunt über die Geschichten von Frauen, die ihre Frauen fickten, ihre Ehemänner nahmen und Sex mit anderen Männern hatten und nicht glauben konnten, wie sie es taten. Aber jetzt lass es glauben, ich lebe es genau. Mein Mann ist sehr gutaussehend und liebt mich sehr. Ich hätte nie gedacht, dass er mich mit einem anderen Mann teilen würde, besonders mit seinem besten Freund Burak. Während ich am Wochenende mit meinem Mann zu Hause einen Film sah, rief der beste Freund meines Mannes, Burak, an und sagte, er würde zu uns kommen. Burak kam gelegentlich, trank etwas mit meinem Mann, und sogar ich begleitete sie und plauderte. Aber diesmal kam er, um mich zu ficken, ohne dass mein Mann oder ich wussten: “Los geht’s!” wir sagten.

Burak kam gegen 11:00 Uhr an und hielt eine Flasche Wodka und eine Tüte Bier in der Hand. Während wir hineingingen und uns unterhielten, kam das Thema zu Buraks Junggesellenstand. Während Burak sagte, dass es für einen Mann sehr schwierig ist, Single zu sein, tranken wir unsere Getränke, während er in Schwierigkeiten war. Da es Sommer war, trug Burak Shorts und ein T-Shirt. Ich trug ein Riemchen-T-Shirt und einen Trainingsanzug darunter. Ich hatte auch einen Tanga drin, weil ich es liebe, Tangas zu tragen. Das Gespräch ging mit Getränken weiter und es war gegen 02:00 Uhr. Wie konnten wir wissen, dass die Nacht gerade erst beginnen würde, als wir vorhatten, mit meinem Mann einzuschlafen und zu schlafen. Ich sagte zu meinem Mann“ “Mein ganzer Körper tut so weh, kannst du meinen Rücken und meine Taille ein bisschen reiben?” Sagte ich. Mein Mann sagte: “Ich kann es nicht, ich bin sowieso müde von der Arbeit, ich wünschte, jemand würde mich auch massieren!” angeblich. Burak sagte sofort zu meinem Mann: ”

Erreiche Bruder, du blamierst mich, es zu tun!” angeblich. Mein Mann sagte ohne zu zögern“ “Okay, Bruder, das wäre großartig!” sagte er und streckte die Hand aus. Während Burak meinen Mann massierte: “Tante, ich werde die Massage Ihres Mannes beenden und ich werde es auch für Sie tun!” angeblich. Und ich sagte: “Das ist nicht nötig, Burak, du wirst es sowieso satt haben, es meinem Mann anzutun!” Sagte ich. Er sagte: “Nein, ich werde nicht müde, wenn du willst, werde ich es für dich tun, Schwägerin!” als er darauf bestand“ “Okay!” Ich sagte … Ich war an der Reihe, ich lag auf dem Boden. Mein Mann wurde ohnmächtig und sackte in den Stuhl. Während Burak langsam meine Beine rieb, war auch mein Mann durch die Wirkung des Getränks und der Massage weicher geworden und fing sogar an, leicht zu schnarchen. Burak kam langsam von meinen Knöcheln hoch und seine Finger berührten die Wangen meines Hinterns.

Ich habe kein Geräusch gemacht, weil mir auch gefallen hat, wie deine Finger meinen Hintern berührt haben. Als ich schwieg, machte Burak gute Fortschritte und massierte auf dem Konto, aber er streichelte buchstäblich meinen Hintern. Für einen Moment spürte ich, wie meine Fotze nass wurde. Es hat mir so gut gefallen, dass ich mich buchstäblich zu ihm gehen ließ, nur um zu sehen, ob mein Mann aufwachen würde…

Burak sagte: “Lass mich dir etwas auf die Schultern legen, Tante!” er setzte sich auf meinen Hintern und rieb meine Schultern, spürte seinen Schwanz hinter mir und ejakulierte fast vor Vergnügen. Solange ich nicht sprach, drückte Burak buchstäblich auf seinen Schwanz. Ich spürte, wie seine Hände zitterten, als er meine Schultern rieb. Er stieg wieder von mir ab und fing an, meine Taille und meinen Hintern zu reiben. Als er sah, dass ich kein Geräusch machte, begann er langsam seine Hand in meine Jogginghose zu stecken und gab das Signal, dass er mich ficken wollte. Während ich keine Ahnung hatte, dass ich so etwas in meinem Leben tun würde, wollte ich in diesem Moment, dass Bura mich fickt.
Buraks Hand zog währenddessen meinen Tanga in meiner Jogginghose zur Seite und streichelte mein Arschloch mit seinem Finger. Er konnte es nicht länger aushalten, als er meine Jogginghose herunterzog und meinen Tanga-Arsch sah: “Ooof Tugba, du bist so süß!” angeblich. Ich war so aufgeregt, dass ich nicht einmal ein Geräusch machen konnte. Plötzlich zog er meinen Tanga herunter und fing an, meinen Hintern zu küssen und sogar zu lecken. Es hat mir so gut gefallen, dass Burağa sagte: “Zieh deine Shorts aus, bevor mein Mann aufwacht!” Sagte ich. Als Burak seine Shorts auszog, stieß ich auf etwas, das ich noch nie in meinem Leben gesehen habe, sein Schwanz hatte buchstäblich die Größe meines Knöchels. Mein Herz schlug vor Aufregung, während ich meinen Mann ausspionierte. Während mein Mann neben uns schnarchte, stand ich auf und fing an, Buras Schwanz zu lecken und zu lutschen…

Nachdem ich hier einen Blowjob geblasen hatte, legte ich mich wieder mit dem Gesicht nach unten und sagte: “Komm schon, komm in mich rein!” Sagte ich. Während ich darauf wartete, dass dieser Ort in meine Muschi eindrang, flossen die Säfte meiner Muschi buchstäblich in Richtung Bein. Zum ersten Mal erinnere ich mich, dass ich nass war. Ich hatte das Gefühl, ohnmächtig zu werden, als Burak langsam seinen großen Schwanz an meinem Arsch rieb. Schließlich fing er an, seinen großen Schwanz in mich zu schieben. Sein Schwanz war so groß, dass er buchstäblich meine Fotze drückte. Als Burak anfing zu kommen und zu gehen, biss ich mir auch auf die Lippen, um nicht zu schreien, weil ich Angst hatte, dass mein Mann aufwachen würde.
Dann drehte er mich auf den Rücken und spreizte meine Beine und leckte meine Fotze, während er meine Brüste leckte. Burak fickte mich so gut, dass ich ihm meine Nägel auf den Rücken legte und sie gegen mich drückte. Es wäre vielleicht das Ende von uns gewesen, wenn mein Mann für einen Moment aufgewacht wäre, aber in diesem Moment war es uns egal. Nachdem Burak meine Fotze noch ein bisschen mehr gefickt hatte, konnte er es nicht aushalten und ejakulierte so sehr in mir, dass er mich offiziell mit seinem Sperma füllte und es aus meiner Fotze trug. Burak war leer, aber ich war noch nicht zufrieden…

Ich nahm diesen Platz an der Hand und führte ihn ins Schlafzimmer. Ich war fast verrückt vor Vergnügen, ich streichelte ihre Eier, während ich diesen fruchtbaren Schwanz von diesem Ort in meinen Mund nahm und ihn hochhob. Nachdem Burak diesen großen Schwanz wie Eisen aus dem Ort gemacht hatte, machte er mich krumm und versuchte, ihn in meinen Arsch zu schieben. Aber da mein Arsch noch nie gefickt worden war, kam Buras Schwanz nicht rein. Als ich ein wenig eincremte und schmierte, fing Burak an, es langsam in meinen Arsch zu stecken. Sein Schwanz war so groß, dass er buchstäblich meinen Arsch durchbohrte. Es tat so weh, aber ich kann das Vergnügen nicht beschreiben, das ich hatte…

Nachdem ich mich ein bisschen daran gewöhnt hatte, meinen Arsch besser zu ficken, fing er an, seine Eier zu ficken, er hat mich fast weggeblasen. Dann holte er seinen Schwanz aus meinem Arsch und schob ihn in meine Muschi. Ich konnte es nicht mehr aushalten und ejakulierte. Aber meine Seele wollte so sehr gefickt werden, dass ich immer wieder meine Hüften bewegte, ohne unter dieser Stelle aufzustehen. Burak schob seinen großen Schwanz in meinen Arsch und fickte mich wie verrückt. Schließlich sagte er mir, ich solle zurückkommen und er ejakulierte so sehr auf meinem Gesicht, dass mein ganzer Mund voller Sperma war. “Lass uns das hier beenden, bevor dein Mann aufwacht, Schatz!” Er zog sich an, ließ mich auf dem Bett liegen und ging nach Hause…

Aber ich war unvollendet, ich wollte auch den zweiten. Ich ging und hob meinen Mann hoch, brachte ihn zu unserem Bett und sagte“ “Fick mich, Ehemann!” Sagte ich. Mein Mann sagte: “Burak hat dich gerade gefickt, reicht das nicht, meine Liebe?” angeblich. Ich erstarrte, ich konnte nicht sprechen. Lachend sagte sie“ “Du brauchst keine Angst zu haben, meine Liebe, ich bin nicht wütend, ich bin sogar sehr glücklich!” angeblich. Ich war immer noch geschockt, das Messer wollte meinen Mund nicht öffnen. Mein Mann brach das Schweigen erneut und sagte: “Ich habe nicht geschlafen, Schatz, ich habe so getan, als ob ich geschlafen hätte, weil ich wollte, dass du mit Burak fickst, meine Liebe!” sagte er lachend. Ich entspannte mich für einen Moment und mein Mann lachte und sagte: “Wenn das der Fall ist, warum bist du nicht zwischen uns gekommen?” Ich habe gefragt. “Ich wollte dich in Ruhe lassen, meine Liebe! Nur damit du in Ruhe ficken kannst!” angeblich. “Nun, was jetzt?” Sagte ich. “

Inzestgeschichten Bura wird dich von Zeit zu Zeit anrufen, fick dich, meine Liebe!” er sagte, legte einen Kuss auf meine Lippen, sagte mir, dass er mich so sehr liebt und fing an, mich zu ficken. Und er hat mich gefickt, als hätte er noch nie gefickt … Manchmal rufe ich Burak an und ficke mich selbst. Und wenn mein Mann kommt, erzähle ich meinem Mann, was wir gemacht haben, während ich mich selbst gefickt habe. Ich merke, dass es meinem Mann mehr Spaß macht als früher, auch an der Art, wie er mich fickt. Jetzt sind auch unsere Nächte und unser Sexualleben bunter und angenehmer. In diesem Fall ist das Wichtigste, dass die dritte Person eine schmallippige Person ist. Ich liebe meinen Mann sooo sehr, aber es macht sooooooo viel Spaß, mit jemand anderem zu ficken, als meinen Mann zu ficken! Mein verständnisvoller Ehemann, ich liebe dich so sehr!

Thankyou for your vote!
0%
Rates : 0
3 months ago 44  Views
Categories:

Already have an account? Log In


Signup

Forgot Password

Log In