Advertising

esperanza hospital porno


Ich bin 26 Jahre alt, hübscher junger Mann
.. Ich möchte Ihnen von einem Vorfall erzählen, der mir passiert ist.. Dieser Vorfall begann vor 1 Monat in Antalya
bei der ältesten Tochter meines Onkels und weiter im Dorf.. Der älteste meines Onkels
tochter ist verheiratet und hat ein Kind.. ihre jüngere Tochter ist Sie erst 18 Jahre alt, aber sie
hat einen sehr schönen Körper.. sie war immer beeindruckt von mir.. ein
eines Tages beschloss ich, sie zu ficken und während ich plante, wie es geht, sagte sie, dass sie Antalya besuchen würde
mit ihrer Schwester.. Unser Dorf ist auch mit Antalya verbunden
und ist an einem nahen Ort.. Antyalya Ich sagte ihm, dass er sich alleine langweilen könnte
und dass ich mit ihm kommen könnte, wenn er wollte. Zimmer
sofort akzeptiert, dass es dir wirklich langweilig wird, wenn ich auch komme
Er sagte, wir könnten zusammen reisen. Ich ging sofort nach Hause und nachdem ich klein gemacht hatte
vorbereitungen, riefen wir ihre Schwester zusammen und sagten, wir würden dorthin kommen , die
das Zimmer sagte ok und wir machten uns auf den Weg.
Ich stieg mit der jüngsten Tochter meines Onkels, H., in den Bus.. und aufbrechen. Wir kamen nach 1 Stunde in Antalya an.
es war ziemlich heiß und H.. sagte, er würde duschen gehen.
ihre ältere Schwester A.
Ein Dämon kam mir sofort in den Sinn. Als H. das Badezimmer betrat
Ich fing an, ihn durch die Tür zu beobachten. sie zog sich langsam aus und
sich selbst im Spiegel betrachten, ihre Brüste und Hüften streicheln. also nahm ich meinen Schwanz ab
und fing an zu ziehen 31. ich schloss die Augen und dachte darüber nach
In diesem Moment öffnete sich die Tür und H. stand vor mir und schaute mich an. Ich war plötzlich überrascht, was ich
war durch und stand einfach da. Nach einem Blick in H.
, er rief mich hinein, also habe ich
ging sofort ohne zu zögern hinein. H. sagte zu mir, ich weiß, du willst mich, und weil ich
ich wollte dich, ich habe dich nach Antalya eingeladen. Nachdem wir uns eine Weile geküsst hatten, trennten wir uns, um bei der ersten Gelegenheit wieder Liebe zu machen, denn
angst, von A erwischt zu werden.
sie nahm ihr Bad und kam heraus, dann nahm ich mein Bad.
Das Essen war zubereitet und wir aßen unser Essen. es war Abend. onkel hatte
komm noch nicht. Ich sagte H. und A., dass wir spazieren gehen könnten, aber A.
sagte, du gehst und ich werde auf deinen Onkel warten. das ist eins für uns
war die Gelegenheit. Wir verließen zusammen mit H. das Haus und holten gleich in der Marina Luft.
Wir setzten uns zu einem Drink in ein Cafe in der Marina. Ich bestellte ein Bier und sagte
H. Kann ich auch etwas trinken? Ich fragte ihn, ob er schon einmal getrunken habe,
aber er sagte, er könnte es versuchen. Ich sagte ok und
sagte ihm ein Bier. Er mochte den ersten Trinker nicht, aber als ich ihn bat zu trinken, er
konnte es nicht ertragen und fuhr fort. es war ein verrücktes Vergnügen. H.
sagte, lass uns aufstehen und spazieren gehen. Wir standen auf und begannen zu laufen und zu reden. “ Ich
ich wusste, dass du vor die Badezimmertür kommst “, sagte er zu mir. I
fragte, woher du das wusstest. Es ist nicht so, dass ich nicht bemerkt hätte, wie sie mich ansahen. I
wusste so, wie du mich angesehen hast, dass du mich willst und dieses Badezimmer ist etwas für dich.
Er sagte: “Du bist sofort gekommen. Wie dem auch sei. Nachdem wir eine Weile geredet hatten, gingen wir nach Hause.
onkel war schon zu Bett gegangen. A. wartete auf uns, weil es keinen Türschlüssel gab
. dann ging das Zimmer ins Bett. Wir waren endlich allein mit H. Wir gingen sofort zu H.’s
zimmer und fing an zu küssen. Einerseits haben wir uns wie verrückt geküsst,
auf der anderen Seite zogen wir uns gegenseitig aus. In der Sache waren wir beide nackt
. Nachdem ich H. ausgezogen hatte, ging ich langsam die Treppe hinunter und
endlich kam ich an diesen wunderbaren Ort. Als er seine Fotze leckte, stöhnte H.
. sie war noch Jungfrau. er wurde verrückt, als er es leckte und er
stöhnte. Ich fragte sie, ob sie Jungfrau sei und sie sagte, sie sei Jungfrau. I
sagte, ich kann es von hinten machen, wenn du willst. das Zimmer wird sowieso eines Tages verwöhnt.
Er sagte: ‘Du kannst nicht derjenige sein, der es kaputt gemacht hat. Ich drückte den Jungen sofort. H’s amen. Zuerst, nachher
ein paar Bürsten, ich legte den Kopf hin und plötzlich war ich geladen.
Er schrie, ich schloss den Mund, aber was nützt das? Gott sei Dank schläft Onkel
fühlte sich nicht schwer an, aber A hörte das Geräusch und kam sofort. Als er uns so sah, war er
schrie ein wenig. Ich stand sofort auf und packte seinen Arm, bedeckte seine
mund und sagte ihm, er solle nicht schreien. dann nickte er ja und ich öffnete den Mund. Er lag mit Blut im Mund auf dem Bett.
die Trunkenheit des Bieres und der Schmerz, den er aß. Er machte kein Geräusch . Ich sagte A, sie solle niemandem davon erzählen, sonst würde ich sie auch ficken. Warum hörst du auf, dich zu langweilen?

er sagte, scheiß drauf. Ich sagte: “Geh jetzt, ich beende mit H und
wenn mein Onkel morgen weg ist, werde ich dich auch ficken.” Er sagte ok und ging in sein Zimmer. Wir haben mit H gefickt
bis zum Morgen war ich nicht mehr in einem Zustand. Es war Zeit für meinen Onkel aufzuwachen
, Ich ging sofort in mein Zimmer und ging ins Bett. Ich habe bis Mittag geschlafen. H
stand vor mir auf und sie kamen mit A zu mir.
sie wollten mich nicht wecken, sie saßen mir gegenüber, schauten mich an und redeten und
flüstern untereinander. weißt du, was als nächstes passierte?
Ich werde es in meiner nächsten Geschichte ausführlicher erzählen
. Wenn es Frauen gibt, die mich kennenlernen und verrückte Abenteuer erleben wollen, können sie mir eine E-Mail schreiben.
Verheiratet oder ledig, es spielt keine Rolle, solange sie wissen, wie man Liebe macht

Thankyou for your vote!
0%
Rates : 0
3 months ago 53  Views
Categories:

Already have an account? Log In


Signup

Forgot Password

Log In