Advertising

lolitta xxx


Ich war beim Juwelier
Ich arbeite als Sekretärin in einer Firma. Neben meinem Arbeitsplatz befindet sich ein Juweliergeschäft
. Der Besitzer des Ladens ist sehr charismatisch und gutaussehend,
wir begrüßen jeden Morgen, wenn wir am Laden vorbeigehen, aber wir können beide nicht anders, als
schaut euch an. Sein Aussehen beeindruckt mich sehr. Ich kann es kaum erwarten, ihm davon zu erzählen
provokative Gefühle, die ich fühle.
Ich fing an, sie jetzt so sehr zu wollen, dass ich es nicht mehr aushalten konnte. Eintägige
, als ich alleine im Laden war, ging ich mit der Ausrede, einen Ring zu kaufen, ich musste mich sehr sexy anziehen und
ziehe sie zu mir und es war wie gesagt. Ich trug einen engen Mini
rock und ein tief ausgeschnittener Bodysuit. Beim Gehen auf der Straße,
Ich merkte, dass alle Augen auf mich gerichtet waren. Vor der Ladentür
Ich war sehr aufgeregt als ich ankam und ich war so geil. Ich öffnete die Tür und
ging hinein, mein Herz klopfte, er war sehr überrascht, mich zu sehen, er sagte willkommen
und schüttelte meine Hand. Ich sagte, ich wollte mir einen schönen Ring kaufen, und er
sagte, nimm die Ringe ab und probiere es aus, wenn du willst, schau, wie es an deinem Finger aussieht
. Während ich die Ringe anprobierte, merkte ich, dass er auf meine Brüste schaute
und es war mir scheißegal. Ich mochte ein paar Modelle und er nahm meine Hand
und steckte mir den Ring in die Augen, er fragte, ob es dir gefällt,
Ich sagte natürlich, ich werde es tragen, wenn es dir gefällt. Gerade als ich den Ring abnahm
mein Finger, er nahm meine Hand und sagte: “Bitte behalte den Ring, lass uns erkältet sein
trink zuerst.” meine Hand haltend, war das, was ich für ein Spiegeldekor hielt, der Ort
Es war eine Tür zu einem anderen Zimmer.

Es war ein sehr romantisches Zimmer mit einem schwachen Licht im Inneren.
Es wäre so schön, hier Sex zu haben . Während ich den Raum überrascht beobachtete, lächelte mich der Raum leicht an. Er sagte: “Bist du überrascht?” und ich sagte, dass ich einen solchen Raum gesehen habe
zum ersten Mal in einem Juweliergeschäft . Der Raum fragte: “Nicht
sei zu überrascht, wir fangen gerade erst an, was trinkst du?”
Ich sagte, dass ich etwas Kaltes kaufen könnte, sagte er
während ich etwas Kaltes hineinlegte, habe ich lange auf diesen Moment gewartet. I
war sehr überrascht, das zu hören, es stellte sich heraus, dass der Raum die gleichen Gefühle hatte wie ich
. Er saß neben mir, während ich redete, beobachtete mich mit seinen Augen und er
begann näher und näher zu kommen. Jetzt ist es Zeit, sich zu öffnen,
Ich konnte es nicht länger aushalten, ich klebte so einen leidenschaftlichen Kuss an deine Lippen
Da war es, es hat mich noch mehr angemacht, aber ich wollte, dass es allmählich passiert.
Er fuhr mit der Hand über meine Beine, dann legte er mich auf die Couch und
fing an, mich von meinen Beinen aus zu küssen. Ich schrie vor Vergnügen, er
kam langsam auf meine Brüste zu und zog meine Kleider aus und
fing an seinen Schwanz auf meine Brüste laufen zu lassen, dann steckte er ihn mir in den Mund Ich genoss es so sehr, dass ich
hat das Werkzeug wunderbar geleckt, das Zimmer hat mir gesagt, dass du geil bist
baby, mach weiter und unfähig, es länger auszuhalten, strömte es in meinen Mund. I
leckte weiter und ich machte das Werkzeug dick und ich war dran
, das Zimmer fing an, meins mit großer Freude zu lecken, tat es
lass keinen Platz in meinem Körper, der nicht geleckt wurde, ich kann es nicht mehr ertragen, Baby
Er sagte, er packte mich mit seinem starken Collor und warf mich zu Boden und sagte mir, ich solle mich zusammenrollen. Als ich sagte, ich bin ein
jungfrau, sagte er, was, ich werde zuerst diese schöne Muschi ficken
, dann, nachdem ich seinen Schwanz mit Speichel erweicht hatte, begann er langsam einzutreten, als
Ich schrie vor Schmerzen, er fing an, es mehr zu genießen und er
hielt mich fest an meinen Armen vor Schmerzen. Während sie sich krümmte, war sie verrückt vor Vergnügen,
jetzt fing ich an, es zu genießen, ich bekam
verrückter, als sie es schob, jetzt fingen wir beide an zu ejakulieren. Sie nahm Ihren Schwanz
raus und ejakulierte auf meine Brüste, dann brach sie neben mir zusammen. Sie sagte, dass sie mich sehr genossen hat
und wollte es oft wiederholen, und ich
akzeptierte es natürlich gerne.

Thankyou for your vote!
0%
Rates : 0
6 months ago 111  Views
Categories:

Already have an account? Log In


Signup

Forgot Password

Log In