Advertising

mother bigo live


Hallo allerseits, mein Name ist Kübra. Ich bin ein 23-jähriges Mädchen mit Kopftuch, das in einer konservativen Familie aufgewachsen ist und 2 Brüder hat. Nach meinem Universitätsabschluss bin ich nach Eskişehir gekommen und letztes Jahr bin ich mit meinen 2 Freundinnen nach Hause gegangen. Diese Sexgeschichte, die ich gleich erzählen werde, ist eine neue Sache und ich schreibe sie hier und denke, dass ich sie jemandem erzählen sollte. Einer meiner Brüder ist 10 Jahre alt und der andere Hamza ist 19. Hamza bereitet sich dieses Jahr auf die Universität vor und zur Anleitung meiner Familie kam er vor einigen Monaten in meine Stadt, um das Universitätsleben und die Umgebung kennenzulernen.
Normalerweise lese ich viele Sexgeschichten, besonders Inzest-Sexgeschichten.Ich bin nicht jemand, der solche Fantasien liest oder hat. Da ich schon ein geschlossenes Mädchen bin, hatte ich auch nicht viele Freunde. Ich weiß, wie eine Beziehung ist, wenn ich nur die Beziehungen meiner Mitbewohner sehe. Als meine Mitbewohner aufgrund des Pandemieprozesses nicht in meine Heimatstadt zurückkehrten, fing ich an, alleine zu Hause zu bleiben. Deshalb bin ich ein bisschen froh, dass mein Bruder Hamza gekommen ist.
An dem Tag, an dem mein Bruder kam, machten wir einen kleinen Spaziergang nach draußen, setzten uns und tranken Kaffee und kamen schließlich nach Hause und kochten und aßen. Dann gossen wir uns eine schöne Tasse Tee ein, öffneten die Kekse und öffneten einen schönen Film. Wir machten das Licht aus, nahmen eine Decke und schauten uns den Film an. Nach einer Weile begannen wir beide einzuschlafen, also lehnten wir uns aneinander und versuchten, das Ende des Films schläfrig zu machen. Da wurde mir etwas klar; Ich trug keinen BH aus Gewohnheit, mit 2 Mädchen zu Hause zu bleiben, und mein Bruder legte schläfrig seinen Kopf direkt auf meine Brust und machte ein Nickerchen. Ich weiß, dass er es nicht absichtlich getan hat, aber ich fühlte mich immer noch ein wenig unwohl, dass er betroffen sein könnte.
Am nächsten Tag wollte ich ihn ein bisschen herumführen. Zuerst besuchten wir bestimmte Orte, dann besuchten wir ein paar Geschäfte und kauften etwas. Als wir einen Laden betraten, ging ich nach oben in die Frauenetage und sagte, du wartest hier. Ich war auf der Suche nach neuer, einfacher, bequemer Unterwäsche für mich. Ich nahm gerade eines der weißen Spitzenhöschen in die Hand und schaute es mir an, als ich es vor mir sah. Natürlich war ich plötzlich wütend. “Schwester, mir ist so langweilig, sollen wir gehen?” sagte sie. Ich sagte: “Sohn, ich habe dir gesagt, du sollst unten warten, dieser Ort ist weiblich, es ist eine Schande”. Er sagte auch so etwas wie “Was für eine Schande, jeder trägt Unterwäsche, ist das eine Schande?” Jedenfalls wollte ich einen der Röcke probieren, die wir gekauft haben, als wir nach Hause kamen. Ich zog den Rock an und zeigte ihn meinem Bruder, er erstarrte für einen Moment. Als ich mich im Spiegel ansah, verstand ich, warum sie so gefroren war, mein Hintern ziemlich offensichtlich, Ein Rock, der meine Bein- und Po-Linien offenbart, obwohl er lang und locker ist. Ich weiß nicht warum, aber es gab eine ständige sexuelle Spannung zwischen mir und meinem Bruder.
Am dritten Abend kam mein Bruder, wir hatten eine schlechte Erfahrung. Ein Dieb ist in den Keller unserer Wohnung eingebrochen. Die Bullen kamen und nahmen unsere Aussage entgegen und fragten, ob wir etwas Seltsames gesehen hätten. Das hat mich wirklich erschreckt. Obwohl ich alle Fenster fest verschlossen hatte, konnte ich nicht schlafen. Ich ging ins Wohnzimmer und setzte mich neben Hamza. Als ich sagte “Was ist passiert, Schwester”, bekam ich Angst, ich konnte nicht schlafen und wir verbrachten diese Nacht damit, fast ohne zu schlafen zu reden. Ich schlief früh am Morgen in seinem Bett. Als ich morgens aufwachte, stand Hamza auf und duschte. Als ich sah, dass mein Oberteil im Schlaf freigelegt war, trug ich eine Jogginghose, aber meine Taille war immer locker. Ich war ein bisschen wütend auf mich selbst, weil ich nachlässig war, aber egal wie aufschlussreich mein Oberteil war, es war egal, da es doch eine Jogginghose war.
Den ganzen Tag über war unsere Tagesordnung immer die Rede von Diebstahl. inzest sex Storywir werden doch nicht reden. Es hat mich wirklich beeindruckt, dass ein Dieb uns so nahe gekommen war. Als ich dachte, dass er unser Haus betreten hatte, steckte mein Herz wirklich in meinem Mund. Deshalb haben wir beschlossen, heute zusammen zu schlafen. Das einzige Problem war, dass mein Bruder gerne spät fernsah, ich im Licht nicht gut schlafen konnte und immer früh ins Bett ging. Deshalb habe ich um 2200 das Bett im Wohnzimmer wieder gemacht und mich hingelegt. Mein Bruder Hamza ging auch ins Bett. Er schaltete bald den Fernseher aus, damit ich ruhig schlafen konnte. Während ich mit dem Rücken zu Hamza lag, als ich mich nachts leicht zurücklehnte, lag mein Rücken auf seiner Brust. Es war gut unter mir. Also rutschte ich ein wenig weiter von ihm weg. Aber bald spürte ich einen Druck auf meinem Hintern. Mein Bruder lehnte sich unbemerkt leicht an mich. Ich tat weiterhin so, als würde ich schlafen, mit dem Rücken gedreht und den Augen geschlossen. Nach einer Weile ging er ein bisschen weiter und holte seinen Schwanz heraus und fing an, ihn so zu halten. Die Männlichkeit meines Bruders schob meine Muschi zwischen meine Beine und über meine Jogginghose. Er drückte es so fest, dass er ohne die Jogginghose schon in mich eingedrungen wäre und mich durchbohrt hätte. Das Schlimmste war, obwohl ich mich in dieser Situation unwohl fühlte, war ich auch leicht nass. Nach einer Weile zog sich der Schwanz meines Bruders gegen mich zusammen und entspannte sich wie ein Herzschlag. Ich erkannte, dass es sich dort leerte, und es gab mir ein Gefühl der Erleichterung. Dann umarmte er mich von hinten, als wäre ich seine Freundin und ging schlafen. Ich weiß nicht, ob er bemerkt hat, ob ich wach war oder nicht. Es ist ein einfacher Trick, nach einer Weile ging er ein bisschen weiter und holte seinen Schwanz heraus und fing an, ihn so zu halten. Die Männlichkeit meines Bruders schob meine Muschi zwischen meine Beine und über meine Jogginghose. Er drückte es so fest, dass er ohne die Jogginghose schon in mich eingedrungen wäre und mich durchbohrt hätte. Das Schlimmste war, obwohl ich mich in dieser Situation unwohl fühlte, war ich auch leicht nass. Nach einer Weile zog sich der Schwanz meines Bruders gegen mich zusammen und entspannte sich wie ein Herzschlag. Ich erkannte, dass es sich dort leerte, und es gab mir ein Gefühl der Erleichterung. Dann umarmte er mich von hinten, als wäre ich seine Freundin und ging schlafen. Ich weiß nicht, ob er bemerkt hat, ob ich wach war oder nicht. Es ist ein einfacher Trick, nach einer Weile ging er ein bisschen weiter und holte seinen Schwanz heraus und fing an, ihn so zu halten. Die Männlichkeit meines Bruders schob meine Muschi zwischen meine Beine und über meine Jogginghose. Er drückte es so fest, dass er ohne die Jogginghose schon in mich eingedrungen wäre und mich durchbohrt hätte. Das Schlimmste war, obwohl ich mich in dieser Situation unwohl fühlte, war ich auch leicht nass. Nach einer Weile zog sich der Schwanz meines Bruders gegen mich zusammen und entspannte sich wie ein Herzschlag. Ich erkannte, dass es sich dort leerte, und es gab mir ein Gefühl der Erleichterung. Dann umarmte er mich von hinten, als wäre ich seine Freundin und ging schlafen. Ich weiß nicht, ob er bemerkt hat, ob ich wach war oder nicht. Es ist ein einfacher Trick, das Schlimmste von allem, obwohl ich mich in dieser Situation unwohl fühlte, war ich auch leicht nass. Nach einer Weile zog sich der Schwanz meines Bruders gegen mich zusammen und entspannte sich wie ein Herzschlag. Ich erkannte, dass es sich dort leerte, und es gab mir ein Gefühl der Erleichterung. Dann umarmte er mich von hinten, als wäre ich seine Freundin und ging schlafen. Ich weiß nicht, ob er bemerkt hat, ob ich wach war oder nicht. Es ist ein einfacher Trick, das Schlimmste von allem, obwohl ich mich in dieser Situation unwohl fühlte, war ich auch leicht nass. Nach einer Weile zog sich der Schwanz meines Bruders gegen mich zusammen und entspannte sich wie ein Herzschlag. Ich erkannte, dass es sich dort leerte, und es gab mir ein Gefühl der Erleichterung. Dann umarmte er mich von hinten, als wäre ich seine Freundin und ging schlafen. Ich weiß nicht, ob er bemerkt hat, ob ich wach war oder nicht. Es ist ein einfacher Trick, ein wenigich wollte überzeugt sein, dass es eine Sexgeschichte war .
Am nächsten Morgen taten wir beide so, als wäre nichts passiert. Aber ich wusste, dass mir die gleichen Dinge passieren würden, wenn ich nachts ins gleiche Bett ging. Ich lag damit nicht falsch, aber als die Nacht kam, begann sich mein Bruder wieder von hinten an mich zu lehnen. Wieder beschloss ich, nicht zu sprechen und so zu tun, als würde ich schlafen. Aber diesmal benutzte er auch seine Hand. Er streichelte langsam meine Beine und mein Gesäß, während er sich auf eine Hand stützte. Auch mein Atem beschleunigte sich, aber ich versteckte es weiterhin und tat so, als würde ich schlafen. Seine Hand streifte über meinen ganzen Körper. Er streichelte sanft meine Taille, Bauch, Beine, Po und Brüste. Seine letzte Hand kam wieder an meine Taille. Diesmal legte er seine Hand unter meine Jogginghose und als ich versuchte, meine Jogginghose langsam herunterzunehmen, nahm ich reflexartig seine Hand. Ich sagte: “Tu Hamza nicht”. Er zog einfach weiter die Jogginghose herunter, indem er “Shhhhhhhh” sagte. Weil ich es mir nicht leisten konnte, zog er mir gleichzeitig meine Jogginghose und mein Höschen bis zu den Knöcheln herunter. Ich konnte jetzt die Wärme des Schwanzes meines Bruders spüren. Als er seinen Schwanz wieder über meinen Arsch drückte, hielt ich diesmal sein Handgelenk fester und sagte: “Tu Hamza nicht.” Ich drückte sein Handgelenk so fest, dass ich minutenlang nicht losließ. Aber das Problem war nicht sein Handgelenk, es war sein Schwanz, er war genau an der Spitze meines Arsches, sogar ein oder zwei Zentimeter hinein. Ich fing an, sein Handgelenk noch fester zu fassen, als er langsam anfing, mich hineinzudrücken. Ob es Schmerzen oder etwas anderes sind, ich kann es nicht genau benennen, aber mein schnelles Atmen verwandelte sich in laute “ahhhh” -Schreie. Meine Stimme wurde immer lauter, als Hamza immer wieder ein- und ausging. Außerdem hat er fast alle eingefügt und jedes Mal alle entfernt. Ich weiß nicht, wie viel Zeit vergangen ist, aber ich denke, 4-5 Minuten später spürte ich diesmal die Kontraktion, die ich vorher gefühlt hatte.
Als ich auf die Toilette ging, nachdem er mich gefickt und entspannt hatte, stand ich sofort auf und ging in mein eigenes Zimmer und konnte nicht anders als zu weinen. Ich habe den ganzen Morgen geweint. Als ich morgens das Zimmer verließ, hatte Hamza seine Tasche gepackt. Sieht so aus, als hätte er beschlossen, nach dem Vorfall der Nacht nach Hause zu gehen. Keiner von uns sah sich an. Er nahm seine Tasche und ging. Ich weiß nicht, was passiert, wenn ich nach Hause komme. Dies ist keine Sexgeschichte . Ich bin sowieso keiner, der sich eine inzestuöse Sexgeschichte ausdenkt . Ohh, ich sagte dir, ich war auch erleichtert.

Thankyou for your vote!
0%
Rates : 0
1 week ago 8  Views
Categories:

Already have an account? Log In


Signup

Forgot Password

Log In